Dr. med. Kim Stefanie Dahl-Hoppe

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Mitgliedschaften

 

DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V.)
FMF London (The Fetal Medicine Foundation)
Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.

Oberarzttätigkeit

2004 bis 2016:

Oberärztin der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe unter der Leitung
von PD Dr. med. F. BahlmannBürgerhospital Frankfurt am Main

Facharztausbildung und Weiterbildung

1998 - 2004:
Facharztausbildung in der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe unter der Leitung von Prof. Dr. med. W. Stein, Bürgerhospital, Frankfurt am Main

2002 - 2005:
Weiterbildung Medizinische Psychotherapie unter der Leitung von PD Dr. med. Kurt Fritzsche, Freiburg

Studium und Doktorarbeit

1992 - 1998:
Studium der Humanmedizin, Universität des Saarlandes, Homburg
Auslandssemester in Valencia, Spanien
Auslandstertial in Barcelona, Spanien

1997:
Dissertation mit vorzeitiger Promotionsprüfung:
„Stellenwert der Psoas-Hitch-Ureterozystoneostomie als operative Behandlungsmaßnahme des kindlichen Megaureters“ unter der Leitung von PD Dr. med. J. Steffens, Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie, St. Antonius-Hospital, Eschweiler